Willy Wacker schiebt sich vorerst an die Spitze!!!

 

Einsatz zahlt sich aus: Willy Wacker grüßt von ganz oben. Durch einen 4:1 Heimsieg gegen SG Sorgenlöch/Udenheim eroberte der 1. FC Willy Wacker Hechtsheim die Tabellenführung der B-Klasse Mainz-Bingen OST I.

 

1. FC Willy Wacker Hechtsheim - SG Sörgenloch/Ud. 4:1

Tore: 0:1 Pfeifer (7.), 1:1 Weissmann (65.), 2:1 Obholz (71.), 3:1 Leonhard (76.), 4:1 Wörsdörfer (90.).

 

 

 

Neue Jugendabteilung beim 1. FC Willy Wacker Hechtsheim!

 

Hechtsheim. Vor drei Jahren musste die letzte Jugendabteilung des 1. FC Willy Wacker Hechtsheim schließen, weil sich immer weniger Spieler fanden. Nun hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, den Nachwuchsbereich wieder systematisch aufzubauen und eine neue Abteilung für Mädchen und Jungen zu gründen.

 

Bisher nur eine Jugendabteilung vor Ort

 "Hechtsheim ist ein großer Ort, der zwei Vereine braucht, die sich in der Jugendarbeit aktiv zeigen", erklärt Christoph Licht, der für das Projekt zuständig ist. Bislang bietet im Mainzer Stadtteil nur die TSG eine Jugendabteilung an. "Es ist schade, wenn man sehen muss, dass viele Hechtsheimer Kinder in die Nachbarorte abwandern müssen, da ein weiteres Angebot fehlt."


Trainer gesucht

Besonders gesucht werden momentan Trainer für die Bambini-Mannschaft, da die Jugendabteilung strukturiert von ganz unten herauf neugegründet werden soll, aber auch Spieler können sich noch melden. Den letzten Bambinijahrgang gab es bei den Hechtsheimern vor acht Jahren, insgesamt war die Jugendabteilung bis 2015 aktiv. In der Zukunft soll der Nachwuchs dann die Möglichkeit haben die erste und zweite Mannschaft zu unterstützen, aus der letzten Jugendmannschaft sind heute noch zehn Spieler für den 1. FC Willy Wacker am Ball. "Das sollte eigentlich immer das Ziel von Jugendarbeit sein", sagt Licht. Wenn ihr interessiert seid, könnt ihr euch beim Klub per Mail an fcwwh@t-online.de unter Angabe von Name, Alter und Telefonnummer melden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2018 1. FC Willy Wacker Hechtsheim 1973 e.V.